Informationen für Besucher

Ort / Situationsplan

Die WEGA findet mitten im Zentrum von Weinfelden statt. Sie umfasst 12 Hallen (Zelthallen und feste Bauten), 8 Plätze und die Zentrumsstrassen. Der Bahnhof liegt mitten im Messegelände.

Anreise

Die WEGA befindet sich mitten im Zentrum von Weinfelden. Eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten empfohlen.

Anreise mit Bahn und Bus

Mit Bahn und Bus direkt ins Messezentrum und zurück bis spät in die Nacht. Es fahren Extrazüge/-busse. Die OSTWIND-Tageskarte ist bis am Folgetag um 5.00 Uhr gültig. Kinder bis 16 Jahre reisen mit der Junior-/Kinder-Mitfahrkarte in Begleitung eines Elternteils bzw. einer Begleitperson gratis mit. Für die im Fahrplan gelb gekennzeichneten Züge und Busse ist ein Nachtzuschlag (CHF 5.-) nötig. Erhältlich am Ticketautomat oder per SMS mit «NZ» an «988».

Mit dem Velo

Velo-Abstellplätze befinden sich rund um den Bahnhof.

Mit dem Auto

Im Zentrum gibt es keine Parkplätze. Folgen Sie ab Stadteingang den Parkplatz-Schildern. In den Parkplatzgebühren von CHF 10.– (am Wochenende CHF 15.-) ist der Transport zur Messe mit dem Shuttle-Bus für alle Mitreisenden inbegriffen. Bitte merken Sie sich die Route und die End-Haltestelle.

Fahrzeiten Shuttle-Busse (alle 10 bis 20 Minuten)

Donnerstag 10.30 - 23.00 Uhr
Freitag 10.30 - 01.00 Uhr
Samstag 09.30 - 01.00 Uhr
Sonntag 09.30 - 22.00 Uhr
Montag 10.30 - 21.00 Uhr

E-Fahrzeuge

Kostenlose Ladestationen finden Sie hier:

Messe-Flyer

Alle Informationen zur WEGA 2019 im praktischen Messe-Flyer! 

Nützliches für den WEGA-Besuch

Eintritt

Der Besuch der WEGA ist gratis.

WEGA-Button

WEGA-Button mit vielen Vorteilen: Käufer des freiwilligen WEGA-Buttons à CHF 5.- profitieren von zahlreichen Vorteilen und kostenlosen Produkten.

Kids-Button

Schnell werden Kinder vermisst. Die WEGA bietet mit dem speziellen Kids-Button eine Möglichkeit, die Kinder mit der Handy-Nummer der Eltern anzuschreiben. Im Preis von CHF 5.- pro Stück sind auch die zahlreichen Button-Vorteile inbegriffen. Die Kids-Buttons gibts bei der Messe-Info (P2, Marktplatz).

Mehrwegsystem

Auf dem gesamten Gelände wird das Mehrwegsystem angewendet. Für Geschirr, Becher, Dosen und PET wird ein Depot erhoben. Die Mehrwegprodukte können an diversen Verpflegungsständen/Bars wieder abgegeben werden.

Messe-Info

Die Messe-Info ist während der WEGA an der Kreuzung Rathausstrasse/Marktplatz zu finden. Gerne stehen wir Ihnen auch unter telefonisch unter +41 71 626 45 01 oder per Email zur Verfügung.

Bild-, Ton- und Bildtonaufnahmen

Der Veranstalter und durch ihn beauftragte Dritte sind berechtigt, im Rahmen der Veranstaltungen Bild-, Ton- und Bildtonaufnahmen der Besuchenden ohne Vergütung für die abgebildeten Personen herzustellen und in jeder Art und Weise umfassend zu nutzen.

Täglich im WEGA-Gelände
  • Rundfahrten durch Weinfelden mit dem «WEGA-Bähnli» (Abfahrt neu beim La Stazione)
  • Tägliche Programm-Highlights auf der TKB-Bühne am Rathausplatz
  • Tägliche Vorführungen und Shows in der Bauernhof-Arena
  • Grosser Luna-Park am Bahnhof (Öffnungszeiten sind im Programm aufgeführt)
  • Fröhlicher Betrieb und Unterhaltung
    Fonduekeller, Dorfbeiz, Halle 7, Füürwehrbeiz (in der Halle 7), Gleis 6, Raiffeisen-Siebenschläfer-Alp, Gewerbler-Trotte, Tom's Röstibar, Station 31, Reto's Pouletflügeli, werkbar, div. Gaststätten
WEGA-Button

20x profitieren mit dem WEGA-Button

Der Besuch der WEGA ist gratis. Mit dem freiwilligen WEGA-Button zeigen aber jährlich über 20'000 Besucherinnen und Besucher ihre Sympathie zur WEGA. Das lohnt sich allerdings, denn die Käufer profitieren von 20 Exklusiv-Vorteilen. Buttons à CHF 5.- gibt es bei den Losverkäufern im WEGA-Gelände.

Die Button-Vorteile im Überblick

6x Feine Leckereien

1 Apfelsaft oder 1 Apfel
1 Milchshake
1 Kokos-Mohrenkopf
1 Rüebli
1 sweet-beck-brötli
1 Bratwurst Fr. 1.- günstiger

5x Halle 7 - Unterhaltungs-Hochburg!

An 5 Tagen vom vergünstigten Abend-Eintritt profitieren (ab 20 Uhr Einlass nur mit WEGA-Button/SO ab 19 Uhr).
DO/MO Eintritt mit Button inbegriffen
FR/SA/SO mit Button CHF 5.- Rabatt auf den Eintritt

TKB-Ballon-Wettflug

1 kostenlose Teilnahmekarte: MO 14-15.30 Uhr (TKB-Bühne)

3x WEGA-Sonderschauen / Specials 2019

Jonglierbälle (3 Stk.) von der Sonderschau «Smarter Thurgau»
1 Portion Tee von der Gastregion Engadin Samnaun Val Müstair
1 Schöggeli vom Wyfelder Fritig resp. der Stadt Weinfelden

Schnupperfahrt mit dem neuen Giruno, dem Gotthard-Zug «Thurgau»

1 WEGA-Bähnli-Cookie, erhältlich auf den Rundfahrten im Zug (SA, genaue Zeiten siehe WEGA-Programm)

2x Luna-Park

2x Gratisfahrten am FR und SA jeweils 13.30 - 14 Uhr

1x AMRIVILLE-Omnibus-Kutsche

1 Fahrt mit der AMRIVILLE-Omnibus-Kutsche: DO/FR/MO 13-18 Uhr, SA/SO 11-18 Uhr

Button-Wettbewerb

Beim grossen Button-Wettbewerb gibt's als Hauptpreise tolle Ferien oder Wochenendausflüge im Wert von Total über 4'000 Franken zu gewinnen! 

(Einfach die ausgefüllte Button-Karte an der Messe-Info abgeben oder einsenden an WEGA - Die Thurgauer Messe | Postfach 454 | 8570 Weinfelden. Teilnahme-/Einsendeschluss: 30. September 2019 - der Poststempel ist ausschlaggebend)

  1. Preis: Ferienreise mit EUROBUS für zwei Personen im DZ im Wert von CHF 2'000.-. Auswahl aus folgenden drei Reisen: Tulpenblüte Holland, Wanderreise Insel Elba oder Skisafari in den Dolomiten. Das Reisedatum ist aus dem Katalog frei wählbar.
  2. Preis: Sommerferien in der Gastregion: 7 Übernachtungen für 2 Personen inkl. Halbpension im Sonnenhotel Soldanella-Sonneck*** in Samnaun im Wert von CHF 1'500.-
  3. Preis: Eine Übernachtung inkl. Halbpension für zwei Personen in der Suite im Wellnesshotel**** «Golfpanorama» in Lipperswil im Wert von CHF 1'000.-
  4. Preis: Ballonfahrten für 2 Personen von Slow-Fly im Wert von CHF 700.-

Herzlichen Dank unseren Button-Partnern

Kids-Button

Der extra grosse WEGA-Button bietet nebst den vielen Button-Vorteilen die Möglichkeit die Kinder mit der Handy-Nummer der Eltern anzuschreiben. Die Kids-Buttons gibts bei der Messe-Info (P2, Marktplatz).

WEGA-Tombola

Über 80 attraktive Hauptpreise sowie unzählige weitere Gaben im Gesamtwert von über 155'000 Franken machen die WEGA-Tombola zu einem beliebten Highlight für jung und alt!

Werde Los- und Buttonverkäufer an der WEGA

Sei es ein neuer Laptop, ein moderneres Velo, das aktuellste Smartphone oder die Aufbesserung der Vereinskasse – Wir bieten mit dem Job als Losverkäufer die ideale Möglichkeit an der WEGA Geld zu verdienen.

Die Arbeitszeiten können selbständig eingeteilt werden. Zusätzlich zu den Losen werden auch dieses Jahr wieder Buttons verkauft. Die Provision pro verkauftem Los oder Button beträgt satte 15%!

Damit die Losverkäufer gut vorbereitet mit dem Verkauf starten können, führen wir auch dieses Jahr wieder einen Informationsabend durch. Es werden Tipps, Tricks und allgemeine Informationen mitgeteilt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass alle bei dieser Veranstaltung dabei sind!

 

Info-Meeting am Mittwoch, 18. September 2019, 18.30 Uhr, Gasthaus zum Trauben, Weinfelden.

Attraktive Hauptpreise zu gewinnen!

Ein weiteres Highlight der WEGA sind die beliebten Tombola-Lose. Die Besucher haben die Möglichkeit über 80 tolle Sofort-Hauptpreise wie TV-Geräte, Digicams, Home-Cinema-Anlagen, Fahrräder, Skis, Reisegutscheine und vieles mehr zu gewinnen. Hinzu kommen viele weitere tolle Preise. Insgesamt werden Gewinne in einem Gesamtwert von über CHF 155‘000.- verlost!

Die Preise können direkt während den offiziellen Messe-Öffnungszeiten (spätestens aber bis Montag, 30. September 2019, 18.00 Uhr) mit dem entsprechenden Gewinnlos bei der Tombola-Preisausgabe in der Halle 6 (Kongresszentrum Thurgauerhof) abgeholt werden.

Lose gibt es für CHF 1.-/Stück bei den Los- und Buttonverkäufern im WEGA-Gelände. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Viel Glück!

Herzlichen Dank unseren Tombola-Sponsoren

  • 1001 Freizeit AG, Amriswil
  • Abenteuerland Walter Zoo AG, Gossau
  • Ammann Transport AG, Märstetten
  • AMRIVILLE / Hess Immobilien, Amriswil
  • Arthur Restaurant und Bar, Weinfelden
  • Bamix of Switzerland, Mettlen
  • Bildungszentrum für Wirtschaft, Weinfelden
  • Botty AG, Weinfelden
  • Brauerei Locher AG, Appenzell
  • Connyland, Lipperswil
  • Coop Verkaufsregion Ostschweiz-Ticino, Weinfelden
  • Fehr Velos GmbH, Erlen
  • Gasthof Eisenbahn, Weinfelden
  • Hausammann Haushaltartikel, Müllheim
  • Hotelplan, Weinfelden
  • LIDL Schweiz, Weinfelden
  • Maier Vergnügungsbetriebe, Frauenfeld
  • MatrixZone Entertainment, St. Gallen
  • Metro Boutique, Wil
  • Mohn AG, Sulgen
  • Mosterei Möhl AG, Arbon
  • Restaurant Ochsen Bänikon, Amlikon-Bissegg
  • OTTO's AG, Sursee
  • SBS Schifffahrt AG, Romanshorn
  • Schweizerische Schiffahrtsgesellschaft Untersee & Rhein AG, Schaffhausen
  • Shaba Studio, Weinfelden
  • SO Tilsiter Switzerland GmbH, Weinfelden
  • Sommer Spezialitäten AG, Frauenfeld
  • Stöckli Swiss Sports AG, Wil 
  • Strähl Käse AG, Siegershausen
  • Swisstombola AG, Beckenried
  • Touring Club Schweiz, Weinfelden
  • Tourismus Engadin Samnaun Val Müstair AG
    mit Partnern
  • Tom's Röstibar, Weinfelden
  • Trybol AG, Neuhausen am Rheinfall
  • Victorinox AG, Ibach
  • Westpark Sport AG, Weinfelden
Respektvoller Umgang

Ihnen gefällt die WEGA? Dann helfen Sie mit diese Tradition beizubehalten, indem Sie auch den Anwohnern im WEGA-Gelände  mit der Einhaltung einfacher Grundregeln des Respektes Sorge tragen!

Die Anwohnerschutz-Kampagne mit dem Titel «Respekt» unterstützt diese Bemühungen. Damit ist vor allem der Respekt der WEGA-BesucherInnen gegenüber den AnwohnerInnen gemeint. Mit Plakaten, Blachen und in allen Kommunikationskanälen der WEGA wird durch klare Bebilderung und wenig Text aufgezeigt, wie die BesucherInnen zu einer positiven Ausstrahlung der WEGA beitragen können. 

Unterstützen Sie die WEGA, in dem Sie einfache Grundregeln des Respekts einhalten:

  1. Abfall in Mülleimer, Mehrweg beachten
  2. Massvoller Alkoholkonsum
  3. Fremdes Eigentum respektieren
  4. Gekennzeichnete Toiletten benutzen

Herzlichen Dank an alle, die dies stets so handhaben!

Massnahmen der WEGA zum Anwohnerschutz

Die WEGA-Organisation ist bestrebt die Anwohner Weinfeldens von den (leider) negativen Auswirkungen einer solchen Grossveranstaltung zu schützen.

Zu diesem Zweck werden jedes Jahr zahlreiche konkrete Massnahmen umgesetzt:

  1. Einsatz von nächtlichem Ordnungsdienstpersonal in allen Gebieten in und rund um die WEGA (uniformiert).
  2. Einsatz von nächtlichen Polizei-Patrouillen in allen Gebieten in und rund um die WEGA (uniformiert, zu Fuss und mobil).
  3. Einsatz von nächtlichen Polizei-Patrouillen in allen Gebieten in und rund um die WEGA (zivil, zu Fuss und mobil).
  4. Einsatz der Securitas mit gemeindepolizeilichen Aufgaben, Fokus auf Prävention und Verzeigung von öffentlichem Urinieren.
  5. Samstag und Sonntag: Sperrung von Quartierstrassen rund um das WEGA-Gebiet für auswärtigen Verkehr, die Zufahrt ist in dieser Zeit nur mit der offiziellen Zufahrtskarte möglich, die allen Einwohnern im Vorfeld zugesendet wird.
  6. Attraktive Angebote zur Anreise mit dem Zug (u.a. Extra-Züge) und Bereitstellung Besucher-Parkplätze ausserhalb des Dorfzentrums inkl. Shuttle-Bus.
  7. Durchführung der Sensibilisierungskampagne „Respekt“ mit klaren Botschaften an die WEGA-Besucher: Abfall in Mülleimer, fremdes Eigentum respektieren, massvoller Alkoholkonsum, gekennzeichnete Toiletten benutzen.
  8. Bereitstellung von öffentlichen Toiletten. Total stehen 90 Toiletten-Schüsseln und 76 Pissoirs an insgesamt 20 Stationen (feste und mobile Anlagen) im ganzen WEGA-Gelände zur Verfügung.
  9. Alle Aussteller der WEGA sind verpflichtet Mehrweg-Geschirr anzuwenden, auf PET-Fläschli und Dosen wird ein Pfand erhoben.
  10. Bereitstellung von genügend Abfalleimern.
  11. Betrieb eines Cleanteams, das tagsüber und abends die Mülleimer leert und Glasscherben zusammen nimmt.
  12. Ausrüstung des Cleanteams mit Urin-Neutralisations-Sprays.
  13. Reinigung der Strassen und Plätze frühmorgens.
  14. Aktive Information der Aussteller und Kontrolle zur Einhaltung der Jugendschutz-Bestimmungen, inkl. Testkäufe.
  15. Ladengeschäfte in den Strassen der WEGA-Kernzone haben die Möglichkeit selber den Platz vor dem Laden zu einem Spezialpreis von lediglich 300 Franken zu mieten.
Fakten zur WEGA

Die WEGA ist die grösste und bedeutendste jährlich stattfindende Publikums-Veranstaltung für die Bevölkerung im Thurgau. Einige beeindruckende Zahlen verdeutlichen das anschaulich.

Allgemein

  • Es werden jährlich gegen 100'000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Dabei sind alle Generationen und Schichten vertreten. Das Einzugsgebiet reicht über den ganzen Kanton Thurgau bis zu angrenzenden Regionen.
  • Die WEGA-Tombola verkauft jährlich gegen 90‘000 Lose, zudem gelangen rund 20‘000 WEGA-Buttons in den Umlauf (dank der zahlreichen Button-Vorteile)
  • Im Fonduekeller werden jedes Jahr rund 6‘000 Portionen Käse-Fondue verspeist (das entspricht ca. 0,9 Tonnen Käse)

Ausstellung

  • Die WEGA dauert 5 Tage, speziellerweise geht die Veranstaltung bis und mit Montag. Die WEGA findet jedes Jahr in der Kalenderwoche 39 statt.
  • Ca. 450 Aussteller präsentieren Neuheiten, Trends und bieten ihre Produkte zum Kauf an.
  • Es finden jährlich etwa 8 wechselnde Sonderschauen statt. Darunter auch jeweils eine Gastregion.
  • An der WEGA finden 4 Themenschauen statt:
    • Bauen und Wohnen (Halle 9 + 12)
    • Der Bauernhof (Halle 8 und P3)
    • Essen und Geniessen (Halle 3 + 12)
    • Gesundheit und Bewegung (Halle 5)
  • Die WEGA bietet zahlreiche Attraktionen:
    • MODEL-Kinderparadies (Halle 6)
    • Bürgler Eggä (Halle 3)
    • Region AachThurLand (Halle 2)
    • SCHREINER CHANCE (Halle 14)
    • AMRIVILLE Omnibus-Kutsche (Abfahrt ab Bahnhof)
    • TKB-Meile (P5)

Veranstaltungen

  • Allein auf der TKB Bühne, in der Halle 7 und im WEGA-Bauernhof finden über 50 tierische, musikalische und unterhaltsame Programmpunkte statt. Dazu kommen zahlreiche weitere Events an verschiedenen anderen Schauplätzen. Alle diese Darbietungen sind kostenlos besuchbar (ausser Halle 7: Einlass nur mit WEGA-Button).
  • Auf der TKB-Bühne finden während 5 Tagen Konzerte und Shows statt. Die WEGA wendet für die Infrastruktur, Technik und für das Programm jährlich rund CHF 40'000.- auf, alle Anlässe auf der TKB-Bühne sind (auch dank dem Namens-Sponsoring der TKB) aber gratis besuchbar.
  • Über 250 Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft besuchen die WEGA an diversen politischen Anlässen (Eröffnungsfeier, Bodensee-Rat, Bankett Grosser Rat und Regierung, etc.)
  • Das WEGA-Bähnli absolviert jährlich ca. 160 Fahrten durch Weinfelden und befördert dabei rund 2‘200 Personen.
  • Alle Jahre werden am Montag 700 Luftballone von den Kindern in den Himmel gelassen.

Infrastruktur

  • Die WEGA baut 12 grössere Zeltbauten auf und nutzt weitere 9 bestehende Gebäude
  • Die gesamte Ausstellungsfläche der WEGA umfasst drinnen und draussen rund 16‘000 m2
  • Es werden 7,2 Kilometer Elektro-Hauptleitungen verlegt (die orangen dicken, ohne Feinverteilung)
  • Für den Auf- und den Abbau wirken 40 Firmen mit mehr als 150 Handwerkern mit
  • Der Bruttoaufwand für die Infrastruktur und Bauten liegt bei CHF 700‘000.- pro Jahr
  • Jährlich werden CHF 150‘000.- für Sicherheit und Verkehr ausgegeben (1996 waren es noch CHF 30'000.-)

Bedeutung der WEGA

  • Volkswirtschaftliche Bedeutung: Hochgerechnet sorgt die WEGA für einen jährlichen Primär- und Sekundär-Umsatz von rund 6.5 Mio. Franken für die mitmachenden Aussteller, Lieferanten, Gastronomie, Hotellerie, etc.
  • Die WEGA ist ein Marketinginstrument für Weinfelden: Jährlich generiert die WEGA mit ihrer Werbung über 5,7 Mio. Leserkontakte für die Ortschaft in der die Grossveranstaltung stattfindet. D.h. bis zu 5,7 Mio Leserinnen und Leser von Zeitungen, Magazinen und Werbebotschaften nehmen im Zusammenhang mit der WEGA die Ortschaft Weinfelden wahr.
  • Die WEGA nimmt eine vorbildliche Rolle in Bezug auf Abfallmanagement, Einsatz von Mehrweg und Jugendschutz ein.
  • Die WEGA-Messe AG zahlt Steuern in Weinfelden, genauso wie die Muttergesellschaft, die Genossenschaft Messen Weinfelden. Die WEGA und die anderen Weinfelder Messen beschäftigen 3 Vollzeitangestellte mit einem Pensum von 300 Stellenprozenten. Zudem arbeiten bis zu 17 weitere Personen in ehrenamtlichen Funktionen mit.
  • Die WEGA hat für viele Thurgauerinnen und Thurgauer und insbesondere für die Weinfelderinnen und Weinfelder eine hohe emotionale Bedeutung.
  • Gesellschaftliche Bedeutung:
    • Wirkung gegen innen: «Weinfelder sind stolz auf ihre WEGA»
    • Wirkung gegen aussen: «In Weinfelden läuft was, die sind aktiv»
    • Sozialer Kontakt: Bekannte treffen, Austausch pflegen, Geselligkeit
    • Wirtschaft und Politik: Austausch, Vernetzung, Kontakte
    • Tradition: Bräuche pflegen, identitätsstiftend, Zusammengehörigkeit
    • Kultur: Feste feiern, Gratis-Kulturprogramm(!), Lebensfreude
    • Gesellschaft: alle Generationen, Familien-Programm
    • Emotionaler Wert («Heimat»)
Zukünftige Termine der WEGA

24. September - 28. September 2020  |  30. September - 04. Oktober 2021  |  29. September - 03. Oktober 2022