Sonderschau «Smarter Thurgau»

5 Tage Inspiration rund um die Digitalisierung

Spannende Startups und interessante Unternehmen aus dem Kanton Thurgau und der Region präsentieren zusammen mit dem Verein Smarter Thurgau im Rahmen einer grossen WEGA-Sonderschau 2019 das Thema «Digitalisierung». Mit verschiedenen Themenparks zu den Bereichen Energie, Bildung, Gesundheit und Wirtschaft werden die Besucherinnen und Besucher auf über 500 Quadratmetern informiert, inspiriert und in eine digitale Welt «entführt».

Möglichkeiten der Digitalisierung für die Zukunft

Die Sonderschau Erlebniswelt «Digitale Transformation» beantwortet in erster Linie jegliche Fragen rund um das Thema «Digitalisierung» und zeigt spannende Möglichkeiten und Lösungen auf, wie man sich die Digitalisierung in Zukunft überhaupt vorstellen kann – ob als Familie oder als Unternehmen. Die Sonderschau ist ein spannender Ort des Wissens und der Begegnung. Auch auf eine «robotische» Attraktion wird man in der Halle treffen.

Mitwirkende Unternehmen
  • Ausweis.io
    Themenpark "Gesundheit - selbstständiges Leben im smarten Alter"
    Smarter Zugang, bequem und sicher. Öffnen Sie Ihr Zuhause, Garagentor, Büro oder Hotelzimmer mit einer App. Ob für Freunde, Kinder, Mitarbeiter, Lieferanten oder sogar für den Rettungsdienst – für alle können die Türen geöffnet werden. Teilen Sie digitale Schlüssel mit einem Klick. Jederzeit und überall für bestimmte Tage und Zeiten. Das Suchen der Schlüssel hat ein Ende – mit Ausweis.io.
  • BINT GmbH
    Themenpark «Gesundheit – selbstständiges Leben im smarten Alter»
    Mit der Einführung des EPDG (Gesetzgebung Elektronisches Patientendossier) entsteht neben dem Patientendossier selbst ein schweizweites, hochsicheres, standardisiertes Netzwerk für Gesundheitsdaten – wir nennen es das Gesundheitsnetz Schweiz – , an welchem rasch alle Akteure teilnehmen werden. Nicht weil sie müssen, sondern weil das der einzige sichere Kanal ist, auf dem sie alle anderen und diverse neue Dienste erreichen. BINT bietet den Leistungserbringern, den Leistungsträgern und den Patienten möglichst einfache Lösungen, sich an das Gesundheitsnetz anzudocken und begleitet Einführungsprojekte mit dem notwendigen Erfahrungswissen individuell.
  • BMT Business meets Technology Consulting AG
    Themenpark "Wirtschaft"
    Massgeschneiderte, moderne Cloud-, Web- und Mobile-Lösungen auf den weltbesten Cloud-Plattformen: SAP & Google. Die BMT ist ein innovatives, flexibles und dynamisches Beratungs- und Technologie- Unternehmen mit Sitz in Bottighofen, Schweiz.
    Die Informationstechnologie nimmt heutzutage in fast allen Unternehmensbereichen eine strategisch wichtige Rolle ein. Bestehende Prozesse sind jedoch oft veraltet, medienbrüchig, kompliziert und dabei fest im Unternehmen verankert. Unser Ziel ist es, diese Blockaden zu durchbrechen und Ihr Business mittels moderner IT-Lösungen und Technologien zu optimieren. Lassen Sie Ihr "Business" die Technologie entdecken und anwenden.
  • Clavis IT
    "Digitale Multiservice-Plattform"
    «where IT drives business» Der Softwarepartner für die digitale Transformation. Als Technologie-, Prozess- und Produkte-Spezialist verbinden sie gekonnt Business- und IT-Know-how. Mit dem Ziel, innovative und massgeschneiderte Lösungen für Kunden zu entwerfen, die zu nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen führen.
  • EDUCA MEDIA
    Beratung, Begleitung, Weiterbildung, Projekte & Prävention
    Im Zentrum stehen die Menschen und das Lernen – die neuen, digitalen Medien unterstützen uns dabei.
  • EKT Thurgau
    Themenpark "Energie" und "Digitale Multiservice-Plattform"
    Die EKT ist als Stromversorgungsunternehmen seit über 100 Jahren fest in der Thurgauer Wirtschaft verankert. Heute geht das Energie-Engagement weit über die Beschaffung und Versorgung hinaus. Mit marktgerechten Produkten und massgeschneiderten (digitalen) Dienstleistungen begleiten und unterstützen sie Energieversorgungsunternehmen auf dem Weg in den liberalisierten Strommarkt.
  • Gemeinde Hauptwil-Gottshaus
    Themenpark "Wirtschaft", Praxisbeispiel
    Kleine Gemeinde, grosses Vorbild: Die Thurgauer Gemeinde zwischen Bischofszell und St. Gallen bildet sich aus den Dörfern Hauptwil, Wilen und St. Pelagiberg sowie den umliegenden Weilern. Neben den geschichtsträchtigen Bauten und Kulturstätten beherbergt die ländliche Gemeinde mit seinen fünf Weihern viele Naherholungs- und Naturschutzgebiete. Ausserdem besitzt die Gemeinde Hauptwil ausschliesslich LED-Leuchtmittel, die in der Nacht nur bei Bedarf leuchten. Zusätzlich sind diese Leuchtmittel mit speziellen Sensoren ausgestattet, die Feinstaub und Co2 messen. Seit 2013 trägt die Gemeinde den Titel «Energiestadt» und setzt sich für eine nachhaltige Energiepolitik ein.
  • Hausmacher AG
    Themenpark "Wirtschaft"
    Sehr geehrte Bauunternehmer, Generalunternehmer, Architekten und zukünftige Bauherren
    An der WEGA 2019 Halle 10 zeigen wir von der Hausmacher AG einen 3 D Haus Konfigurator live. Konfigurieren Sie Ihr Traumhaus mit diversen Optionen inkl. laufender Preisberechnung und allfälligen Ausschlusskriterien. Für die Unternehmer stellt die Lösung auch Module zur Baulandsuche, zur Projektierung von den 21 integrierten Architekturhäusern oder Ihren eigenen Häusern auf einem gefundenen Bauland und die Inserierung des Projektes auf einer Immobilienplattform zur Verfügung. Gleichzeitig mit der Inserierung werden die entsprechenden Bilder, Filme, Visualisierungen und eben der 3 D Haus Konfigurator bereitgestellt. So kann der zukünftige Bauherr vorab sein Traumhaus konfigurieren und kalkulieren und seine Wünsche mit einer Bank vorbesprechen. Der Unternehmer und der zukünftige Bauherr sind Gewinner!
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Halle 10. Ihr Hausmacher Team
  • IDA "Ihre digitale Assistentin"
    Themenpark "Gesundheit - selbstständiges Leben im smarten Alter"
    Das neue Konzept IDA ermöglicht Menschen im Alter, mit Beeinträchtigung oder alleinstehenden Personen ein selbständiges, unabhängiges und sicheres Wohnen Zuhause. Durch digitale sowie auch zwischenmenschliche Kontakte schaffen wir für und mit Ihnen eine neue, bessere und längere Lebensqualität. Mit unserem Betreuungssystem sowie unserer smarten Uhr werden innovative Kommunikationskanäle sowie Versorgungs- und Betreuungsdienstleistungen auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt. Das Konzept IDA bietet Ihnen ein möglichst einfaches und flexibles System, bei dem Sie selbst bestimmen, welche Dienstleistungen zu Ihnen passen und inwiefern Sie unsere Unterstützung und Angebote einsetzen möchten.
  • Image Media GmbH
    Themenwelt "Wirtschaft"
    Unsere Erfahrung – Ihr Vorteil. Im Bereich digitaler Kommunikation ist die Imagemedia GmbH der richtige Ansprechpartner für Sie und Ihr Unternehmen. Unser Service umfasst alles rund um Digital Signage (digitale Beschilderung) . Sie möchten einen digitalen Kundenstopper im Eingangsbereich Ihres KMU’s oder ein Digital Signage Panel an der Reception, dann sind wir Ihr Ansprechpartner.
  • KLARA Business AG
    Themenpark "Wirtschaft"
    «Macht Dein Büro einfach». Lohnabrechnungen, Versicherungen der Mitarbeitenden, Arbeitszeugnisse, Krankheits- und Unfallmeldungen oder Buchhaltung rauben Kleinunternehmern wie auch Privathaushalten viel Zeit und Nerven. Wertvolle Zeit, die man viel lieber ins Tagesgeschäft oder in die Freizeit investieren möchte. KLARA hat sich mit diesem Problem auseinandergesetzt und eine innovative Lösung gefunden: KLARA nimmt weit mehr als nur den administrativen Aufwand ab und macht so das Büro einfach.
  • Liferay GmbH
    Gewinnen, Bedienen, Ausbauen. Der Profi wenn es um Kundenzufriedenheit geht. Diese beginnt mit einer durchgängigen Plattform. Unterstützen Sie Ihre Kunden vor und nach einem Kauf basierend auf einer umfassenden Digital Experience Software für eine optimale Kundenbeziehung.
  • Meier und Partner AG
    Themenpark "Wirtschaft"
    Alles in einem: Ingenieur, Berater und Problemlöser für anspruchsvolle Aufgaben in den Bereichen Umwelt, Wasser und Informatik.
  • MiSANTO AG
    Themenpark "Gesundheit - selbstständiges Leben im smarten Alter"
    «your health in your pocket» - Speichern Sie alle Ihre Gesundheitsdaten von der Waage bis Glukose- und Herz-Sensoren sowie Ihre Arztberichte. MiSANTO analysiert Ihre Gesundheitsdaten und gibt Ihnen medizinische Ratschläge oder merkt, wenn Sie ein medizinisches Problem haben und bringt Hilfe. Sie können selbst bei Gesundheitsproblemen mit Ihrem Smartphone im Symptom-Checker herausfinden, was Sie haben könnten und mit einem Arzt oder einer Ärztin live chatten. Die MiSANTO APP, Ihr digitaler ärztlicher Gesundheitsbegleiter auf höchstem medizinischen und technischen Niveau. Einfach, verfügbar, respektvoll, zuverlässig.
  • opiniooon GmbH
    Startup
    Echtzeit Zufriedenheits-Messung am Point of Experience. Misst die Zufriedenheit der Kunden, Gäste, Mitarbeitenden, Patienten und vielen mehr. Probieren Sie es selbst aus – direkt an der Sonderschau «Smarter Thurgau» in der Halle 10.
  • OriginStamp AG
    Themenpark «Bildung»
    Traditionelle Zeitstempeldienste beruhen darauf, dass man Ihnen vertraut. Im Streitfall dient der Zeitstempeldienst als Zeuge. Die mit OriginStamp erstellten Zeitstempel liegen in einer öffentlichen Blockchain und sind daher für jeden, jederzeit - unabhängig von OriginStamp - überprüfbar. Ein Blockchain-basierter Zeitstempel ist ein Zeitstempel, der von Tausenden von Computern auf der ganzen Welt bezeugt und gespeichert wird. Diese Eigenschaft macht Blockchain-basierte Zeitstempel sehr sicher und unabhängig von Dritten, wie z.B. einzelnen Zeugen oder Notaren.
  • SBW Haus des Lernens
    Themenpark "Bildung"

    Das SBW Haus des Lernens ist eine der führenden privaten Bildungsinstitutionen der Schweiz. Seit 1980 bietet die SBW innovative Bildungsprogramme von Basisstufe über Berufsausbildungen (SBW Neue Medien, SBW SportKV) bis zur Matura (SBW EuregioGymnasium). Am Stand der SBW können Sie die virtuelle Realität erkunden, Ihre Reaktionsfähigkeit testen oder einen Roboterarm programmieren.
  • Swisscom (Schweiz) AG
    Die Schweiz entwickelt sich zur Informationsgesellschaft. In Zukunft wird die informatische Bildung eine Kernkompetenz sein. Mit der Initiative «Schulen ans Internet» fördert Swisscom seit 2002 aktiv den Bildungsstandort Schweiz. Sie unterstützt Schulen dabei, die Chancen der vernetzten Welt zu nutzen und weckt bei den Schülerinnen und den Schülern die Neugier auf die wichtigen Skills von morgen. Mit dem Lernroboter Thymio lernen sie bereits in der Primarschule Computational Thinking – lehrplangerecht und spielerisch. Die entscheidenden Kompetenzen und die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte wird gefördert. Mit CT werden Probleme und deren Lösungen so formuliert, dass sie sowohl Menschen als auch Maschinen verstehen und ausführen können. Hört sich komplizierter an als es ist – überzeugen Sie sich selbst bei der Swisscom am Stand in der Halle 10, Sonderschau.
  • SwissSign Group AG
    Themenpark "Gesundheit - selbstständiges Leben im smarten Alter", Alles zum Datenschutz
    Dank den elektronischen Zertifikaten von SwissSign können Daten verschlüsselt und damit vor ungewolltem Zugriff geschützt ausgetauscht werden. Als Schweizer Trust Service Provider (TSP) begleitet die SwissSign Menschen und Unternehmen in eine erfolgreiche digitale Zukunft und schützt dabei Daten nach den höchsten Sicherheitsstandards.
  • Thurgauer Kantonalbank
    Die Thurgauer Kantonalbank ist die führende Universalbank für Private, Unternehmen, Gewerbebetriebe und die öffentliche Hand. Als öffentlich-rechtliches Bankinstitut mit Staatsgarantie wurde die Bank 1871 gegründet. Haupteigentümer ist der Kanton Thurgau. Ein gesetzlicher Leistungsauftrag dient als Basis für ein nachhaltiges Geschäftsmodell. Die TKB hat eine starke lokale Präsenz im Kanton mit 28 Geschäftsstellen und bedient ca. 180'000 Kundinnen und Kunden. Die Bank ist in den Bereichen Finanzierung, Anlagen, Vorsorge, Sparen und Zahlungsverkehr tätig. Die TKB ist ein strategischer Partner von Smarter Thurgau, um gemeinsam digitale Mehrwerte für Kanton und Gesellschaft zu schaffen.
  • TIT Imhof AG
    Themenpark "Energie", Praxisbeispiel
    Die TIT Imhof Gruppe ist seit über 30 Jahren als erfolgreiches Familienunternehmen in den Bereichen Transport, Entsorgung und Bau tätig. Mit Standorten in den Kantonen Thurgau, Schaffhausen, Basel-Landschaft und Solothurn, rund 150 Mitarbeitenden, einer modernen Fahrzeugflotte und eigenen Deponien bieten sie ihren Kunden individuelle Umschlag- und Transportlösungen, breitgefächerte Dienste im Bereich Entsorgung und Recycling sowie im Erd- und Rückbau an. An der Sonderschau zeigen sie auf dem Aussengelände den brandneuen voll-elektrischen Hakenabrollkipper ihrer Fahrzeugflotte, der ab dem nächsten Jahr mit selbstproduziertem Solarstrom betrieben werden wird. Mehr über das geplante Zusammenspiel von Photovoltaik-Anlage und Stromspeicher bei der TIT Imhof AG erfahren Sie am Energiestand des EKT.
  • Verband Thurgauer Schulgemeinden VTGS
    Themenpark «Bildung»
    Der Verband Thurgauer Schulgemeinden (VTGS) unterstützt die Schulbehörden in ihren verantwortungsvollen und immer komplexer werdenden Aufgaben. Als Koordinationsstelle und aktive politische Kraft wahrt er die Interessen der unterschiedlichen Schulgemeinden, vertritt diese gegenüber Dritten und fördert die Beziehungen und Kontakte untereinander. Dazu gehört natürlich auch das Thema «Digitalisierung» im Bildungswesen.
  • Weamer GmbH
    Startup
    «mit weamer sind alle dabei.» - Im Sport ist es längst üblich, dass sämtliche grosse Spiele und Events live in die ganze Welt übertragen werden. Heute werden auch Pressekonferenzen, Vorlesungen oder Jass-Sendungen in Echtzeit zum Konsumenten übermittelt. Warum sollten also nicht auch Eure wichtigsten Momente live und in professioneller Qualität gestreamt werden? weamer setzt neue Massstäbe. Egal ob Hochzeit, Firmenjubiläum oder das Finalspiel der Cricket-Meisterschaft: Sie bieten eine bezahlbare und individuelle Lösung. Dabei liegt der Fokus auf dem packenden Wörtchen «LIVE».
Technik & Catering
  • ASE (Analysis Simulation Engineering) AG
    Grossveranstaltungen sind immer beliebter und tragen dem positiven Image einer Stadt bei. Die steigenden Besucherzahlen an Veranstaltungen sind jedoch eine grosse Herausforderung an die Sicherheit. ASE hat sich im Bereich Crowd Management spezialisiert und unterstützt ihre Kunden bei der Erkennung von Gefahren und Formulierung von Entschärfungsmassnahmen. Sie entwickeln Evakuierungskonzepte, untersuchen das Festareal, planen sichere Routen und positionieren das Sicherheits- und Rettungspersonal an strategisch wichtigen Orten. Dadurch erhöht sich die Sicherheit eines Anlasses sowie der Komfort für die Besucher. Zusammen mit Smarter Thurgau messen sie erstmalig die Besucherzahlen an der Sonderschau. Natürlich nur mit Sensoren – anonym und ohne Gesichtserkennung.
  • dä Beck Strassmann
    Was wäre ein Event ohne für das Wohlergehen der Gäste zu sorgen. «dä Beck Strassmann» aus Weinfelden verführt geladene Gäste täglich zu süssen und pikanten Häppchen und macht die 5 Tage an der Sonderschau «Smarter Thurgau» noch mehr zum Vergnügen.
  • asm MesseProfis AG
    Die asm MesseProfis AG entwickelt Kommunikation zum Anfassen. Ganz gleich, ob es sich dabei um einen Messestand, eine Event- oder eine andere 3D-Kommunikationslösung handelt. Immer originell und kreativ, punktgenau auf die jeweilige Positionierung und das Corporate Design des jeweiligen Unternehmens abgestimmt. Das Innenleben der Sonderschau «Smarter Thurgau» durften sie von A-Z planen und ausführen. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie vorbei – Halle 10.
  • Relationlight GmbH
    Mit über 16 Jahren Branchenerfahrung verstehen sie die Bedürfnisse ihrer Kunden und die Gegebenheiten. Mit laufend wiederkehrenden Investitionen erweitern und erneuern sie ihre Services und Produkte laufend. Mit Wissen und grosser Leidenschaft können interne und externe Event-Leistungen reibungslos verzahnen. Relationlight GmbH unterstützt die Sonderschau «Smarter Thurgau» mit einem einmaligen Gästenetzwerk, WLAN-Anschlüsse und der gesamten technischen Infrastruktur. Eventkommunikation vom Feinsten in der Halle 10.

Bühne für Referate und Vorstellungen

Täglich werden auf der eigenen Bühne interessante Fachreferate rund um das Thema Digitalisierung gehalten und spannende Startups stellen sich vor. Am Wochenende treffen zudem hochkarätige Gäste aus Wirtschaft und Politik für einen «SmartTalk», moderiert von Phillip Landmark, aufeinander.

«SmartTalk» Politik

Samstag, 28. September 2019, 16.00 - 17.30 Uhr
Sonderschau «Smarter Thurgau», Halle 10 (beim Thomas-Bornhauser-Schulhaus)

  • Brigitte Häberli, Ständerätin
  • Edith Graf-Litscher, Nationalrätin und Co-Präsidentin Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit
  • Diana Gutjahr, Nationalrätin und Unternehmerin
  • Hansjörg Brunner, Nationalrat, Unternehmer und Präsident Thurgauer Gewerbeverband
  • Daniel Wessner, Kanton Thurgau, Leiter Amt für Wirtschaft und Arbeit Kanton Thurgau
  • Felix Kamer, Senior Vice President Huawei
  • Moderation: Philipp Landmark, Landmark Media GmbH

Anschliessend Apéro

«SmartTalk» Unternehmer

Sonntag, 29. September 2019, 16.00 - 17.30 Uhr
Sonderschau «Smarter Thurgau», Halle 10 (beim Thomas-Bornhauser-Schulhaus)

  • Peter Schütz, Unternehmer, Inhaber Letrona AG und VRP EKT AG, Friltschen
  • Oliver Dürr, Managing Director GDELS Mowag, Tägerwilen und Kreuzlingen
  • Rolf Brunner, GL-Mitglied Thurgauer Kantonalbank, Weinfelden
  • Thomas Imhof, Inhaber und VR-Präsident TIT Imhof AG, Kreuzlingen
  • Prof. Dr. med. Thomas Krech, CEO MiSANTO AG, Frauenfeld
  • Martin Miesch, Unternehmer und Inhaber Elektro Miesch GmbH & IDA, Eschlikon
  • Manfred Spiegel, Unternehmer, Mitinhaber und VRP itsbusiness AG, Hauptwil
  • Moderation: Philipp Landmark, Landmark Media GmbH

Anschliessend Apéro